This page has moved to a new address.

Yves Rocher Blogger Wichteln 2014

Karinista ♡ Beauty | Lifestyle| & More: Yves Rocher Blogger Wichteln 2014

22. November 2014

Yves Rocher Blogger Wichteln 2014

Zurzeit verbreitet sich die Blogger Wichtel Aktion von Yves Rocher wie ein Virus auf diversen Blogs und auch mich hat es “getroffen”. Meine liebe Bloggerfreundin Ulli von Ulliks hat mich ausgewählt und ich werde von ihr und Yves Rocher beschenkt- ich bin wirklich schon sehr gespannt was du dir für mich überlegt hast Ulli. Falls ihr Ullis tollen Beauty Blog noch nicht kennt- dann solltet ihr das rasch nachholen: www.ulliks.blogspot.co.at

Ihr habt wahrscheinlich schon über die Aktion gelesen, deswegen werde ich mich kurz fassen.Bei den Yves Rocher Blogger Wichteln handelt es sich um eine Aktion bei der Blogger andere Blogger mit Yves Rocher Produkten im Wert von 30 beschenken dürfen. Das Ganze funktioniert so: wenn man beschenkt wird, dann darf man sich zwei weitere BloggerInnen aussuchen (die noch nicht beschenkt wurden) und aus dem Yves Rocher Onlineshop Produkte im Wert von insgesamt 30€ pro Geschenkpaket aussuchen. Diese werden dann von Yves Rocher an die beschenkte Person verschickt. Die darf sich wiederum zwei Personen aussuchen usw. – die Aktion läuft bis zum 17.12.2014 und ihr könnt alle Informationen hier nachlesen.

Wie bereits oben erwähnt wurde ich von der lieben Ulli ausgewählt und ich hab mir wirklich sehr darüber gefreut. Danach durfte ich also auch zwei Personen auswählen, die ich beschenke. Die Auswahl ist auch mir nicht leicht gefallen. Einerseits musste ich mir einen Überblick schaffen, wer schon beschenkt wurde. Andererseits ist es so schwer jemanden auszusuchen.  Ich habe mich schlussendlich bewusst für zwei Bloggerinnen entschieden , mit denen ich nicht so engen Kontakt habe- denn ich finde diese Aktion kann man dafür nützen um mehr miteinander zu kommunizieren.

Petra von www.kirschbluetenblog.blogspot.co.at
Ich habe Petra vor meiner Blogger-Zeit kennengelernt. An dem Tag hatte sie einen Probearbeitstag bei MAC und ich hatte keine Ahnung, dass sie bloggt oder wer sie ist. Ich hab mich aber auf Anhieb super gut mit ihr verstanden. Sie war mir unglaublich sympathisch, hat meine Leidenschaft für Makeup geteilt und mir umwerfend tolle Produkte gezeigt. Sie war die erste Visagistin, die so richtig auf mich und meine Bedürfnisse eingegangen ist und ich bin dann extra nachher noch zu ihrer Chefin gegangen und hab ein Lob dort gelassen. Schade, dass sie nicht mehr bei MAC arbeitet- aber liebe Petra ich würde immer wieder mit dir shoppen gehen. Erst Wochen später bin ich zufällig auf ihren Blog gestoßen und war wirklich begeistert davon. Ich nehme an ihren Beauty Blog kennt ihr alle- denn wenn man Beauty Blogs liest, dann kommt man an ihrem Blog nicht vorbei. Ich lese ihn sehr gerne und wenn ihr mal eine Visagistin braucht, dann kann ich sie euch an Herz legen. Ich hoffe mein Paket wird dir gefallen :)

Melanie von www.me-melanie.at
Melanie habe ich bei meinem allerersten Blogger-Event kennengelernt. Es war so ein schöner und besonderer Tag und Evelyne, sie und ich haben uns prächtig unterhalten. Sie hat einen Faible für Naggellack und man findet immer tolle Reviews zu den verschiedensten Beautythemen auf ihrem Blog. Liebe Melanie, ich hoffe du wirst eine Freude mit deinem Paket haben und ich hoffe auch, dass wir uns bald wieder sehen.

 

Ein paar Worte zu der Aktion aus Marketingsicht…

In erster Linie möchte ich die Aktion aus Werbe und Marketingsicht durchleuchten. Ich habe nämlich kürzlich meinen Bachelorabschluss im Bereich Kommunikation/PR/Werbung gemacht und da finde ich es immer sehr spannend zu sehen wie Unternehmen Marketingaktivitäten angehen. Ich muss ehrlich sagen: Yves Rocher und alle die an dieser Aktion beteiligt waren: ich zücke den Hut vor euch. Die Idee ist wirklich phänomenal und kommt sehr gut an. Ich finde zwar, dass es sich aus Blogger Sicht hier um eine Grauzone handelt- da man ja von Yves Rocher beschenkt wird und im Gegenzug darüber schreibt. Gleichzeitig wird einem nicht vorgeschrieben was man genau zu schreiben hat. Ist es nun Werbung oder eigentlich ein PR-Sample mit Bedingung? Ich könnte darüber ewig nachdenken und diskutieren- ihr seid herzlich eingeladen mir zu schreiben, falls ihr darüber reden wollt. Dennoch muss ich sagen, dass ich die Aktion wirklich unglaublich nett finde- es stärkt die Verbindung zwischen den Bloggern. Ob Yves Rocher damit gerechnet hat, dass Aktion sich so viral verbreitet? Auf die Antwort wäre ich wirklich gespannt. Fakt ist, dass Yves Rocher wirklich irrsinnig davon profitiert, aber auch den Bloggern wird eine Freude gemacht. Egal wie man es dreht oder wendet- die Idee aus Marketingsicht ist meiner Meinung nach genial. Liebes Yves Rocher Marketing Team, falls das jemand von euch liest würde ich mich über Antworten freuen ;)

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasst mir doch ein Kommentar ihr Lieben :) Links, die thematisch passen sind natürlich immer Willkommen.

Alles Liebe,
eure Karin

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite