This page has moved to a new address.

MAC Mineralize Skinfinish und Mineralize Skinfinish Natural

Karinista ♡ Beauty | Lifestyle| & More: MAC Mineralize Skinfinish und Mineralize Skinfinish Natural

2. März 2014

MAC Mineralize Skinfinish und Mineralize Skinfinish Natural

Ich habe es schon vorangekündigt und heute ist es soweit: mein erster MAC Blogpost geht online. Meine Liebe für MAC habe ich ja ab und zu durchschimmern lassen, aber ich habe ein wenig Respekt davor die Produkte zu bewerten. Es klingt sicher eigenartig, aber für mich persönlich ist MAC die Königsdiziplin unter den Make-up-Marken, einfach weil es die erste richtig Visagisten Marke ist, die ich je probiert habe. Nicht alle MAC Produkte sind ausnahmslos toll, aber eine Vielzahl schon. Heute starte ich mit meinen liebsten Gesichtsprodukten von MAC: den Mineralize Skinfinishes.

Die MAC Mineralize Skinfinishes sind gebackene Minealpuder. Allgemein wird zwischen zwei Varianten unterschieden- dem Minerelize Skinfinish (€29.00) und dem Mineralize Skinfinish Natural (€29.00) Ersteres ist ein Kultprodukt von MAC und kommt oft in limitierten Editionen raus. Diese Variante ist ein schimmerndes Puder, das je nach Nuance als Highlighter, Blush oder Bronzer dient. Ich persönlich liebe es und finde sie haben die Kultstatus verdient. Der Preis ist auch gerechtfertigt und man kommt wirklich ewig damit aus. Zurzeit besitze ich leider erst zwei MAC MSFs(=so die Abkürzung) und zwar Soft and Gentle (permanent) und aus der aktuellen A Fantasy of Flowers-Kollektion Stereo Rose. Jedes Minzeralize Skinfinish Puder ist einzigartig, weil die Adern von Produkt zu Produkt unterschiedlich ausfallen, wobei sie alle im Endeffekt dasselbe Farbergebnis abliefern sollten. Es kann aber vorkommen, dass es dezente Farbunterschiede bei derselben Kollektion gibt.

Soft and Gentle war mein allererster richtiger Highlighter und ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit ihm. MAC beschreibt es als vergoldetes Peach-Bronze, ich finde ein kühler Champagner-Ton trifft es besser.  Für mich ist makellose Haut das wichtigste an meinem Make-up und mit dem MSF Soft and Gentle kann wunderschöne Akzente setzen. Die Haut bekommt diesen gewissen Glow, als ob sie von innen heraus strahlen würde. Ich habe damals bei MAC die Visagistin gefragt wie sie es schafft ihre Haut so strahlend zu machen und sie hat mir dann Soft and Gentle empfohlen.

Im Gegensatz dazu ist Stereo Rose (LE) eher als Blush geeignet. Ich würde es als rosegold bezeichnen wobei MAC es als Koralle mit golden/bronzen schimmernden Nuancen bezeichnet. Ich liebe die Farbe und bin mir sicher, dass es sehr oft zum Einsatz kommen wird. Es ist so ein universeller Ton der sowohl auf blasser als auch gebräunter Haut gut aussieht. Der Glow ist wie bei allen MSF’s wunderschön und genau richtig dosiert ohne zu glitzern oder zu auffällig zu schimmern. Einige MAC-Fans waren enttäuscht, weil es Stereo Rose schon 2012 in einer limited Edition gegeben hat und die Farben anscheinend nicht 100% übereinstimmen (siehe Blogpost von Temptalia), wobei ich sagen muss dass mein Stero Rose 1:1 so aussieht wie das von Temptalia von 2012. Ich habe und hatte die 2012 Version nicht weshalb ich auch nicht enttäuscht bin von der aktuellen. Online ist der Ton schon ausverkauft, weshalb ich denke, dass er dennoch gut ankommt. Ihr könnt es aber noch bei Douglas oder den MAC Stores versuchen.

Der Vollständigkeit halber möchte ich auch das Mineralize Skinfinish Natural hier erwähnen. Ich finde die Namensgebung kann ein wenig zu Verwirrungen führen, weil dieses Puder einen ganz anderen Zweck erfüllt. Laut MAC ist es ein luxuriöses, gewölbtes Gesichtspuder auf der Basis von Mineralien für ein lebendiges, natürlich mattes Finish. Die Beschreibung trifft es sehr gut. MSF Natural ist sehr fein und ist das perfekte Puder für alle die kein Puder mögen. Es hinterlässt nämlich nicht diesen extremen matten gepuderten Look sondern fixiert das Make-up und hinterlässt einen leichten weichgezeichneten Airbrush Effekt. Dank der Mineralien sieht die Haut noch immer sehr natürlich und nicht kalkig aus. Gerade wenn man von Haus aus eine schöne Haut hat kann man auch nur das Puder verwenden. Je nachdem wie viel man aufträgt kann man auch mit der Deckkraft variieren.

Hier nochmal die Kurzfassung wofür man die Mineralize Skinfinishes einsetzen kann

  • Als Highlighterabhängig von der Farbe die ihr habt könnt ihr das MSF als Hightlighter einsetzen. Ob unter dem Braunbogen, über den Lippen um sie voller aussehen zu lassen oder auf den Wangenknochen, es ist auf jeden Fall universell einsetzbar.
  • Als Blush: Ein kräftigeres MSF kann man sehr schön als Blush verwenden und spart sich somit auch den Highlighter. Ihr könnt auch eure matten Blushes mit einem MSF aufpeppen- einfach ein wenig MSF über ein Blush eurer Wahl und ihr könnt eine neue Farbe damit kreieren oder schimmernde Effekte hinzufügen.
  • Als Bronzer: Man kann die MSFs auch als schimmernde Bronzer einsetzen. Gebräunter Haut gibt man somit eine Portion extra Glow.
  • Als Rundum-Hightlighter: Ihr könnt das MSF natürlich  auch am ganzen Gesicht auftragen, damit das Licht noch besser reflektiert wird und man einen schimmernden Effekt bekommt. Man muss das Puder aber nur leicht anwenden, sonst endet man noch als glitzernde Fee.

 

Heute gibt es mal nur Fotos von den Produkten, denn ich finde es wirklich schwer die Schönheit von Soft and Gentle und dem Mineralize Skinfinish Natural (ich habe übrigens die Farbe medium plus) einzufangen. Demnächst werde ich euch meinen liebsten Frühlingslook zeigen und da kommt dann bestimmt Stereo Rose zum Einsatz.

 

Was haltet ihr von den MAC MSF’s? Welche Hightlighter/Bronzer könnt ihr empfehlen?

Labels: ,

4 Kommentare:

Am/um 02 März, 2014 , Blogger Blushesand More meinte...

Wenn ich es hier bei dir so sehe, hoffe ich, dass ich Stereo Rose noch irgendwo erwische!
Ich muss sagen, ich werde in letzter Zeit immer mehr in den Bann von MAC gezogen, dabei dachte ich bis vor ein paar Monaten dass ich keine teure Kosmetik brauche, und Drogerieprodukte vollkommen ausreichen. So schnell kann man seine Meinung ändern! ;)

 
Am/um 02 März, 2014 , Blogger Karinista meinte...

Also falls du nach Wien kommst: da gibt es Stereo Rose noch. In Wien Mitte und am Westbahnhof hat es ihn noch gegeben, also falls du schnell bist dann erwischt du sicher ein Exemplar *daumendrück*.

Ja..MAC ist halt so eine Kategorie für sich. Es gibt eh so tolle Drogerieprodukte auf die ich auch nicht verzichten mag. Da fallen mir spontan die Revlon LipButters ein oder die Bourjois Healthymix Foundation oder auch Rimmel Produkte. Ich kann nicht sagen warum MAC einen so in den Bann zieht. Für mich sind es vor allem die Lippenstifte, Lidschatten, Blushes und Mineralize Skinfinishes auf die ich nicht verzichten will (haha eh NUR).

Was stehen denn für MAC Sachen auf deiner Wunschliste?

 
Am/um 03 März, 2014 , Blogger Blushesand More meinte...

Hallo!
Hab gerade deinen Kommentar bei mir gesehen, vielen Dank für das Angebot! Falls du Stereo Rose am Westbahnhof noch bekommen solltest, wäre das ganz toll!
Falls nicht, ist es natürlich auch kein Problem!
Bei deinem Hair&Beauty Besuch könnten wir dann die "Warenübergabe" machen. ;)

 
Am/um 03 März, 2014 , Blogger Karinista meinte...

Hallo,

ich hoffe du liest jetzt hier weiter. Du hast Glück, hab gerade beim Westbahnhof angerufen und sie haben es noch und ich hab ein Exemplar zurücklegen lassen. Werde es dir mitnehmen und dann sehen wir uns bei der Gelegenheit am 20.März mal Live.

Alles Liebe,
Karin

 

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasst mir doch ein Kommentar ihr Lieben :) Links, die thematisch passen sind natürlich immer Willkommen.

Alles Liebe,
eure Karin

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite