This page has moved to a new address.

Dirty little Secret: Wie ich meine Pinsel reinige

Karinista ♡ Beauty | Lifestyle| & More: Dirty little Secret: Wie ich meine Pinsel reinige

20. August 2014

Dirty little Secret: Wie ich meine Pinsel reinige


Die Pinsel richtig und regelmäßig zu reinigen ist unglaublich wichtig. Täglich sammeln sich Bakterien und Staub auf unseren Pinseln und die verteilen wir dann immer wieder auf unserem Gesicht. Vor allem der Foundation-Pinsel gehört öfter gereinigt. Ich reinige meinen Foundationpinsel 1-2mal pro Woche mit einem Sprüh Pinselreiniger von MAC und 1-2mal pro Monat mit einem tiefenreinigenden Pinselreiniger von DaVinci. Die restlichen Pinsel reinige ich ja nach Bedarf- also wenn sie mit Farbe beschmutzt sind und ich sie nicht mehr richtig verwenden kann.

Wenn ihr euch lange Zeit an euren Pinseln erfreuen wollt, dann ist es ganz wichtig, dass kein Wasser oder Reiniger an die Klebestellen der Borsten kommt. Das lässt den Kleber weich werden und der Pinsel fängt an Haare zu verlieren. Mit dem MAC-Sprühreiniger gehe ich folgendermaßen vor: ich sprühe ein wenig von dem Reiniger auf ein Stück Küchenrolle und steife dann mit kreisenden Bewegungen die Farbreste vom Pinsel darauf ab bis der Pinsel keine Farbe mehr abgibt. Danach lege ich ihn flach zum trocken auf- ich lasse die Borsten über der Kante des Tisches ragen. Wichtig ist hierbei, dass man die Pinsel vorher in Form streicht. Ich lasse die Pinsel meistens 1-2 Stunden trockenen, obwohl sie nach dem MAC Pinselreiniger gleich wieder einsatzbereit wären. Ich habe meinen MAC Pinselreiniger in ein Sprühfläschchen gefüllt und zwar im 1:1 Verhältnis mit Wasser. Diesen Tipp habe ich von der bezaubernden Melanie.

Mit der tiefenreinigenden DaVinci Seife gehe ich so ähnlich vor. Ich tunke die Spitze des Pinsels in ein bisschen Wasser, schäume ihn dann direkt im Seifentiegel auf und spüle die Spitze dann wieder ab indem ich sie in frisches Wasser tunke. Das wiederhole ich so lange bis sie sauber sind. Vom Trockenvorgang her mache ich dasselbe wie beim Sprühreiniger, jedoch tupfe ich sie mit einem Handtuch trocken lasse ich sie über Nacht liegen.

Was für Pinselreiniger verwendet ihr? Habt ihr irgendeinen Geheimtipp wie man Pinsel richtig pflegt?

 

Verwendete Produkte:
MAC Pinselreiniger (€12,50)
DaVinci Pinselreiniger´(€6,95)

Labels: , , ,

8 Kommentare:

Am/um 20 August, 2014 , Blogger Michaela H meinte...

Hallo Karin,
ich reinige meine Pinsel folgendermaßen: Zuerst mache ich alle nass. Ich muss gestehen, ich achte nicht sonderlich drauf, ob Wasser auf die Klebestellen kommt. Natürlich tunke ich sie nicht absichtlich in Wasser oder lass welches reinlaufen, aber ich halte sie unters laufende Wasser und da kommt natürlich welches bis zu den Klebestellen. Dann nehme ich stinknormale Kernseife und schäume die Pinsel wie du direkt auf der Seife auf. Die Seife lasse ich dann kurz "einwirken" bzw. fange ich an, den ersten Pinsel auszuwaschen - wieder unter laufendem Wasser. Dann klopfe ich das Wasser ab, streife die Pinsel über ein Handtuch und lege sie zum trocknen flach hin bzw. lasse ebenfalls die Borsten über die Kante ragen damit sie komplett an der Luft trocknen können. So wasche ich meine Pinsel schon ca. 2 Jahre lang und sie sind immer noch top, also denke ich, dass es so ok ist, obwohl mir klar ist, dass ich etwas sanfter mit meinen Pinseln umgehen sollte.
Zur Häufigkeit: Als ich begonnen habe, Pinsel zu benutzen, habe ich sie regelmäßig jeden Sonntag gewaschen, da hatte ich aber auch noch nicht so viele :) Mittlerweile sind es so viele, dass ich oft keine Lust dazu habe. Ich habe mittlerweile von allen "wichtigen" (für also Foundation, Puder, Rouge, Concealer, Highlighter) je einen zweiten Satz, damit ich diese, falls die anderen "in der Wäsche" sind oder auch für Urlaub etc. verwenden kann. Somit komme ich auch mind. 2 Wochen ohne waschen aus. Dann kann ich mich meistens dazu überwinden :) bzw. mag ich den Foundationpinsel dann schon nicht mehr verwenden...
Ganz am Anfang habe ich Babyshampoo benutzt, ich hatte auch mal das e.l.f. Pinselshampoo, aber vor gut einem Jahr bin ich auf Kernseife umgestiegen, da sie viele empfehlen und sich die Inhaltssoffe zur da vinci Seife nicht sonderlich unterscheiden sollen...die da vinci Seife wär mir auf Dauer zu teuer. 5 Stück Kernseife kaufe ich glaub ich um 2 Euro oder so :) Und ich habe das Gefühl, dass sie die Pinsel sogar pflegt..für mich passt es auf jeden Fall so! :)
Liebe Grüße, Michi

 
Am/um 20 August, 2014 , Blogger ulli ks meinte...

Liebe Karin!

Ich wasche meine Lidschattenpinsel und Foundationpinsel ca. 1x pro Woche mit der Pinselseife von Beliance. Früher habe ich Babyshampoo verwendet, aber damit dauert das Ausspülen deutlich länger und ich bin so ungeduldig.... Trotzdem überlege ich, meine Pinsel zwischen drin wieder mal mit dem Shampoo zu waschen, weil sie mir dann gepflegter vorgekommen sind...

Lieben Gruß,
ulli ks

 
Am/um 20 August, 2014 , Blogger Karinista meinte...

@Michaela H.:
Hallo liebe Michi,
schön, dass du meinen Blog besuchst :) und DANKE für den ausführlichen Bericht. Den Tipp mit der Kernseife finde ich toll! Das muss ich echt mal ausprobieren. Ich finde es auch praktisch, wenn man einen zweiten Satz pinsel hat- für Fauli Tage sozusagen. Ich glaube es wäre echt interessant deine Pinsel Sammlung zu sehen, das klingt ja wirklich nach ner Menge. Was sind denn deine Lieblingspinsel?
Alles Liebe,
Karin


@Ulli Ks: Liebe Ulli,
ich bin auch immer sooo ungeduldig beim Pinselwaschen. Vor allem weil es mir erst auffällt, dass ich sie waschen muss, wenn ich sie gerade verwenden will. Ärgerlich ist das :D Ich bin auch schon auf der Suche nach einer guten Pflege für die Pinsel. Die DaVinci Seife finde ich aber toll und ich hab gelesen, dass man Conditioner nehmen kann für die Naturborsten. Klingt irgendwie logisch, ich werde das bestimmt mal probieren.
Liebe Grüße,
Karin

 
Am/um 21 August, 2014 , Blogger Fanny meinte...

Liebe Karin, meine Foudnationpinsel und den Beautyblender wasche ich immer nach 3 x benutzen, da bin ich konsequent. Liegt aber auch an meiner Haut, die zu Unreinheiten neigt. Pinsel für Puderprodukte wasche ich 1 x in der Woche, oder versuche es zumindest. Mindestens aber alle 2 Wochen. Ich nehme wie Ulli die Pinselseifte von Beliance, das ist die beste die ich bisher probiert habe. Ich bin da der totale Monk, das Waschen dauert immer ewig bei mir und die Pinsel werden unter fließendem Wasser abgespült ;-) Von Zoeva habe ich auch so einen Sprühreiniger, den nehme ich aber wirklich nur im Notfall, wenn ich z. B. einen bestimmten Lidschattenpinsel benutzen will. Ansonsten ist mir das zu unhygienisch.

 
Am/um 21 August, 2014 , Blogger Me.Melanie meinte...

Den Pinselreiniger von MAC verwende ich auch für zwischendurch, der ist richtig praktisch und es geht superschnell. Für die etwas gründlicheren wäschen hab ich immer Babyshampoo genommen, funktioniert auch einwandfrei aber wie Ulli Ks schon gesagt, das ausspülen dauert halt etwas länger ;)

Lg Melanie

 
Am/um 21 August, 2014 , Blogger Blushesand More meinte...

Hihi, der Post-Titel ist super! :D
Ich reinige meine Pinsel zwischendurch immer mit einem Sprühreiniger, im Moment habe ich den von Isadora in Gebrauch. Lieber mag ich allerdings den von Zoeva, weil mit diesem die Pinsel schneller trocknen (mehr Alkohol enthalten).
Für die richtige Reinigung nehme ich wie Michaela einfach Kernseife (Arztseife). Kostet nicht viel und macht den Job sehr gut. Ab und zu kommt mal etwas Babyshampoo zum Zug, ich bilde mir ein das pflegt die Pinselhaare ein wenig! ;)
Meistens ist der Sonntag mein Pinselwaschtag, aber es kann auch schon mal vorkommen dass ich einen auslasse... ;(
Liebe Grüße! :*****
Evelyne

 
Am/um 22 August, 2014 , Blogger Conny MilchSchoki meinte...

Falls du etwas Geld sparen möchtest, nimm Kernseife statt der von Davinci. Ist nämlich nichts anderes :)
Mache ich mittlerweile seit Jahren so und normale Kernseife schäumt super und reinigt topp. Nur so als Idee. Hatte die Pinselseife nämlich auch mal und sie riecht sehr schön, aber sonst ist es eben auch nichts anderen.
LG

 
Am/um 24 August, 2014 , Blogger Karinista meinte...

Wow danke für eure zahlreichen Antworten und dass ihr eure schmutzigen Geheimnisse mit mir geteilt habt :) Also da ich jetzt schon so viele Empfehlungen für die Kernseife bekommen habe, werde ich sie mir bestimmt kaufen sobald meine Davinci Seife aus ist. Danke für den tollen Tipp :) Babyshampoo werde ich bestimmt auch ausprobieren.

Vielen Dank nochmal für euren tollen Input :)

Alles Liebe,
Karin

 

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasst mir doch ein Kommentar ihr Lieben :) Links, die thematisch passen sind natürlich immer Willkommen.

Alles Liebe,
eure Karin

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite